Es war schön so viele ZuhörerInnen aus meiner Heimatgemeinde bei userer Lesung zu begrüßen.

 

 

 

Das war eine wunderbare Lesung am Freitag 3. März 19:00 Lesung im Cafe Schopenhauer in Wien  https://www.cafeschopenhauer.at/

Zu meiner großen Freude hat mich das 'Ensemble ohne Namen' unter Leitung von Susanne Leitner begleitet und wir konnten viele Wiener Freunde und Freundinnen begrüßen. 

Unserer erste gemeinsame Lesung ein tolles Erlebnis für Romana und mich.

Der Teufel soll die Sehnsucht holen

Lesung mit Maria Kandolf-Kühne und Musik von Romana Hauser

Freitag, 28. Oktober 2022, um 20.00 Uhr in der bugo Bücherei Göfis

Geschichten über Peggy Sue, deren Wurzeln nach Vorarlberg zurück reichen und die sich nach ihrer Trennung an einer Neuerfindung, ihrem Relaunch versucht.  Ein musikalisch-literarisch-humorvoller Abend mit der gebürtigen Vorarlberger Autorin Maria Kandolf-Kühne und der Musikerin Romana Hauser, die Peggy Sue bei ihrem Aufbruch begleiten

 Maria Kandolf-Kühne

Ist studierte Historikerin und Anglistin. Als gebürtige Vorarlbergerin lebt sie seit 45 Jahren in Tirol im Raum Innsbruck.

Sie schreibt Geschichten, am liebsten zusammen mit Schreibfreund*innen oder in Creative Writing Workshops. Sie spielt  Theater bei "Theater Ohne Vorhang" in Innsbruck und gibt Lesungen.

 Romana Hauser

Romana Hauser wuchs in Kössen im Tiroler Unterland auf. Sie studierte am Tiroler Landeskonservatorium und an der Universität Mozarteum. 

Im Rahmen der Lesung mit der Autorin Maria Kandolf-Kühne wird Romana Gitarrenmusik von Tárrega und Dyens sowie Stücke von Dylan und Cohen interpretieren.

 

https://www.goefis.at/bugo/aktuelle-meldungen/termin/der-teufel-soll-die-sehnsucht-holen-2401

 

 

Maria Kandolf-Kühne las aus ihrem Buch „Der Teufel soll die Sehnsucht holen“ Geschichten über Peggy Sue, deren Wurzeln nach Vorarlberg zurück reichen und die sich nach ihrer Trennung an einer Neuerfindung, ihrem Relaunch versucht. Ein wunderbar musikalisch-literarisch-humorvoller Abend mit der gebürtigen Vorarlberger Autorin und der Musikerin Romana Hauser, die Peggy Sue bei ihrem Aufbruch begleitete.

Maria Kandolf-Kühne ist studierte Historikerin und Anglistin. Als gebürtige Vorarlbergerin lebt sie seit 45 Jahren in Tirol im Raum Innsbruck. Romana Hauser wuchs in Kössen im Tiroler Unterland auf. Sie studierte am Tiroler Landeskonservatorium und an der Universität Mozarteum. Sie begleitete die Lesung mit Gitarre und Gesang. Die Textauswahl und die speziell ausgewählten Musikstücke machten den Abend zu einem literarisch-musikalischen Feinschmecker-Abend! Das Publikum war begeistert!

Das war unsere Lesung in Kematen i.T am 27. Jänner 2023 mit großartigem Publikum und schlechter Heizung. Dafür gabs Tee für alle 30 Zuhörer*innen